Organisation für schwerhörige Menschen in der Nordwestschweiz

Was sind Höranlagen?

Unter dem Begriff «Höranlagen» fallen Anlagen, die den Träger/-innen von Hörgeräten oder Innenohrimplantaten das Verstehen erleichtern. 

 

Verschiedene Höranlagen-Technologien: hier die Information des Dachverbands, pro audito schweiz

 

Ab einer mittleren Hörbeeinträchtigung, ist es empfehlenswert, ausschliesslich Hörgeräte zu kaufen, die über T-Spulen (Telefon-Spulen/ Induktionsspulen) verfügen. Diese Spulen müssen vom Akustiker/ von der Akustikerin aktiviert werden. Mit dem Umschalten auf das T-Programm (Telefon-, Induktionsprogramm) an Ihren Hörgeräten können Sie bei Bedarf vorhandene Schwerhörigen-Höranlagen nutzen.

 

Wo gibt es überall solche Höranlagen? Hier gehts zum Verzeichnis.

 

 

Haben Sie an einem öffentlichen Vortrag nur wenig verstanden? Haben Sie eine defekte Höranlage zu melden? 

 

Hier gehts zum Meldeblatt, das Sie gerne der Geschäftsstelle senden können.