Organisation für schwerhörige Menschen in der Nordwestschweiz

Härtefallregelung bei der Hörgeräteversorgung

Damit hörgeschädigte Menschen im Erwerbsalter, also vor Bezug der AHV-Rente, ausreichend integriert bleiben, kann die IV im Rahmen der sogenannten Härtefallregelung Mehrleistungen an eine Hörversorgung übernehmen.

 

Informationen zur Härtefallregelung

 

Das Prozedere einer Härtefallabklärung ist kompliziert. Bei Unsicherheit fragen Sie an bei der neutralen Hörberatung von pro audito Schweiz

 

Der Verein unterstützt bei finanziell engen Verhältnissen mit einem Beitrag an eine Rechtsberatung. Bitte fragen Sie bei der Geschäftsstelle nach.